Aktuell im Vertrieb

IFK 4 Sachwertportfolio Fonds

Der IFK 4 Sachwertportfolio Fonds ist ein geschlossener inländischer Publikums-AIF nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) und plant Investitionen in die Assetklassen Immobilien, Luftfahrzeuge, Energie und Infrastruktur sowie Private Equity.

Hierbei werden voraussichtlich im Umfang von mindestens:

  • 45 % des investierten Kapitals Anteile an Zielvermögen der Assetklasse Immobilien erworben,
  • 5 % des investierten Kapitals Anteile an Zielvermögen der Assetklasse Luftfahrzeuge erworben,
  • 5 % des investierten Kapitals Anteile an Zielvermögen der Assetklasse Energie und Infrastruktur erworben,
  • 5 % des investierten Kapitals Anteile an Zielvermögen der Assetklasse Private Equity erworben.

Für die Anlage der verbleibenden 40 % des investierten Kapitals sind keine Mindestquoten festgelegt. Insoweit kann die Investmentgesellschaft nicht nur Anteile an Zielvermögen, sondern auch Wertpapiere, Geldmarktinstrumente und Bankguthaben halten sowie Beteiligungen erwerben, die keine geschlossenen AIF im Sinne des KAGB sind oder die zwar geschlossene AIF im Sinne des KAGB sind, aber nicht dem inländischen Recht bzw. nicht dem Recht eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum unterliegen.

Dieser Fonds ermöglicht Privatanlegern den langfristigen Aufbau eines breit diversifizierten Beteiligungs-Portfolios bereits mit niedrigen monatlichen Ansparbeträgen: Nur ein Sechstel der Mindestzeichnungssumme von 4.500,00 EUR zuzüglich Ausgabeaufschlag ist mit Beitritt zu leisten, den Rest erbringt der Anleger in 150 monatlichen Raten in Höhe von mindestens 25,00 EUR.

IFK 5 Select Zweitmarktportfolio Fonds

Der IFK 5 Select Zweitmarktportfolio Fonds ist eine geschlossene Investmentkommandit-gesellschaft nach den Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in der Anteile,

Wertpapiere oder Geldmarktinstrumente erworben bzw. gehalten werden.

Hierbei werden voraussichtlich im Umfang von mindestens:

  • 30 % des investierten Kapitals Anteile an Spezial-AIF Real Select Secondary GmbH & Co. Geschlossene Investment KG erworben,

  • 30 % des investierten Kapitals Anteile an Spezial-AIF Real Select Secondary Office GmbH & Co. Geschlossene Investment KG erworben,

  • 20 % des investierten Kapitals dürfen nach Ablauf von 18 Monaten nach Beginn des Vertriebes in Wertpapieren gehalten werden,

  • 20 % des investierten Kapitals dürfen nach Ablauf von 18 Monaten nach Beginn des Vertriebes in Geldmarktinstrumenten gehalten werden.

Dieser Fonds ermöglicht Privatanlegern die Risikominimierung durch ein breit gestreutes Investment in verschiedene Anlageinvestitionsarten.

Die Mindestzeichnungssumme beträgt 2.000,00 EUR zuzüglich Ausgabeaufschlags, der mit Beitritt zu leisten ist.